Latest News & Headlines

[img]

Die 56. Sicherheitskonferenz findet noch bis Sonntag, 16. Februar, in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Der bekannte Münchner Polizeisprecher da Gloria Martins erlebte eine überraschende Begegnung.


[img]

Mainz 05 hat sich im Kampf gegen den Abstieg einen Punkt gegen Schalke 04 gesichert. Der Ruhrgebietsklub droht den Anschluss an die vorderen Plätze zu verlieren.


[img]

Eine überregionale rechtsextreme Terrorzelle stand offenbar kurz davor, einen schweren Anschlag zu verüben. Die Mitglieder fanden sich wohl im Netz und radikalisierten sich. Nun kam heraus, welche Pläne sie hatten und wie sie gestoppt wurden.


[img]

Am Montag treffen sich Vertreter der Linken, SPD, Grünen sowie CDU und beraten, wie es weitergehen kann in Thüringen. Im Raum steht ein Angebot Ramelows, das der CDU allerdings kaum imponieren dürfte.


[img]

Drei Namen fallen immer wieder, wenn es um den CDU-Spitzenposten geht. Einer davon: Jens Spahn. Im Bericht aus Berlin wollte er zwar nicht sagen, ob er kandidiert - aber ein paar Ideen skizzierte er dennoch. Stichwort: Teamlösung.


[img]

Der Berliner SPD-Fraktionschef Saleh kandidiert mit Franziska Giffey für den Berliner Parteivorsitz. Jetzt sorgt ein Zeitungsbeitrag von ihm für Ärger. Saleh sagt, nur Rot-Rot-Grün stehe uneingeschränkt zum Grundgesetz.


[img]

Vier Tage vor dem Start des Straßenkarnevals ersticken die Bayern die Stimmung beim 1. FC Köln und gewinnen hochverdient mit 4:1. Damit war Köln gut bedient


[img]

Wieder ist Bayer von einer US-Jury zu einer millionenschweren Schadensersatzzahlung verurteilt worden. Diesmal geht es um den Unkrautvernichter Dicamba - und auch BASF soll zahlen.


[img]

Prinz Harrys Ex-Freundin Caroline Flack ist im Alter von nur 40 Jahren gestorben. Angehörige haben ein schlimmes Detail zum Tod der TV-Moderatorin verraten.


[img]

In eine Betaversion von Chrome 81 hat Google das Web-NFC-API eingebaut sowie AR-Funktionen von WebXR.


[img]

Die Uefa greift bei Manchester City knallhart durch, um ihr Financial Fairplay durchzusetzen. Der FC Bayern München könnte jetzt profitieren.


[img]

35-Jährige wird "Miss Germany" +++ Sturmtief erreicht Deutschland  +++ "Cygnus"-Frachter zur ISS unterwegs +++ Die Nachrichten des Wochenendes im stern-Ti...


[img]

Trainer Pep Guardiola erwägt offenbar, sich nach dem Champions-League-Bann demonstrativ zum taumelnden Verein zu bekennen. Viele Topspieler dagegen könnten gehen - unter Umständen sogar ablösefrei.


[img]

Die Baumfällarbeiten auf dem Gelände des geplantes Tesla-Werkes sind vorerst eingestellt. Was bedeutet das für den Autobauer und seine Pläne?


[img]

Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz ist auch der Bruch des Waffenembargos für Libyen ein Thema. Es soll ein internationales Libyen-Komitee gebildet werden.


[img]

AKK tritt nach dem Thüringen-Desaster zurück. Ein potentieller Nachfolger ist Friedrich Merz. Laut einer Umfrage ist ihm Robert Habeck aber dicht auf den Fersen.


[img]

Nicht nur für die DSDS-Kandidaten wurde der Recall in Sölden am Samstagabend zur Bewährungsprobe, auch Pietro Lombardi hatte zu kämpfen.


[img]

An der Stelle, wo andere Uhren Zahlen haben, hat diese besondere Armbanduhr Bilder von Zeigern. Die Geschichte dahinter ist mindestens genauso spannend, wie die Uhr selbst. Denn die Redundant Clock wurde von einem Facebook-Mitarbeiter entworfen.